#TAFEL IN #GAUTING: POMPÖSES #NIKOLAUS-FEST AUSSCHLIESSLICH FÜR ILLEGALE #MIGRANTEN

An vielen Lebensmittelgeschäften hängen seit vielen Jahren Warnhinweise: „Wir müssen draußen bleiben“. Dies gilt bislang nur für Hunde – aus Hygiene-Gründen.

Offenbar soll dieses Verbot auch immer mehr auf bedürftige #Deutsche ausgedehnt werden – denn auch für arme #Senioren, #Kranke, arbeitslose #Alleinstehende mit Kind(ern) und andere Notleidende heißt es immer öfter, dass sie gegenüber illegalen #Migranten benachteiligt und im eigenen Land ganz offen diskriminiert werden.

So auch offenbar bei der „#Tafel“ in #Greding (#Bayern), wo eine als „interkulturelles Fest“ getarnte #Nikolaus-Feier zwar „rührend“ illegale Migranten versorgte und sich um das leibliche Wohl der „bereichernden Gäste“ kümmerte, die deutschen Bedürftigen hatten dabei allerdings das Nachsehen. Sie mussten „draußen bleiben“.

Besonders skandalös: Die Veranstaltung war in wesentlichem Umfang durch das #Innenministerium von Horst #Seehofer und damit aus deutschen #Steuergeldern finanziert.

Wird das „Fest der #Nächstenliebe“ jetzt nur noch für illegale Migranten begangen? Sind deutsche Bedürftige etwa Menschen zweiter Klasse? #Gutmenschen- #Willkommenskultur nur für #Kulturfremde?

“Die Tafel Gauting veranstaltete sogar ein pompöses Nikolausfest mit reichhaltigen Speisen und Getränken und allem, was dazu gehört. Doch Deutsche waren bei der Festivität unerwünscht. In Zusammenarbeit und mit einer gehörigen #Finanzspritze aus dem #Bundesinnenministerium realisierte die Gautinger Tafel ein Fest, das seinesgleichen sucht. Zum exklusiven Kreis der Teilnehmer durften sich allerdings nur handverlesene Illegale zählen.

Das als „interkulturelles Fest“ getarnte vorweihnachtliche Verwöhnprogramm für unerlaubt eingereiste #Zuwanderer offenbart die volksfeindliche Einstellung der Gautinger Tafel. Dass ausgerechnet das Innenministerium eine derartige Veranstaltung auch noch aktiv und finanziell unterstützte, verwundert kaum. Horst Seehofer höchstselbst sorgte laut Aussage der Tafelvorsitzenden Monika #Fliedner etwa für reichlich Schoko-Nikoläuse.“

Bildquelle: anonymousnews.ru

Quelle: https://www.anonymousnews.ru/2019/12/10/nikolausfest-migranten-tafel-gauting/

AFC07315-E742-4301-B809-D910EFC2717C