#AFD-#NRW: DUBIOSER #MDL ROGER #BECKAMP KÜNDIGT ÖFFENTLICH #ISLAM-#HETZE AN

Der im Düsseldorfer #Landtag politisch völlig abgetauchte #MdL Roger #Beckamp aus #Köln kündigt öffentliche #Islam-#Hetze an. Der ehemals erfolglose „Jurist“ und angebliche „#Immobilien-Projektentwickler“, der sich ganz nebenbei über seine diversen #Parteieinkünfte noch ein lukratives Standbein bei der Kölner Anwaltskanzlei #Höcker aufgebaut zu haben scheint (das #CDU- und ehemals führende #Werteunion-#Mitglied Höcker verdient trefflich über diverse #Mandatierungen der AfD-NRW, insbesondere tritt der möglicherweise dem #Verfassungsschutz (#VS) sehr nachstehende „Medienspezialist“ – immerhin arbeitet seine Kanzlei offiziell mit Ex-VS-Chef Maaßen zusammen – auch immer wieder mit „#Abmahnungen“ oder „#Parteiausschlussverfahren“ (#PAV) gegen ungeliebte AfD-Mitglieder in Erscheinung).

Auch Beckamp wird immer wieder eine VS-Nähe nachgesagt. Kritische Mitglieder können sich nicht erklären, warum der Kölner seit Gründung der Partei immer wieder diskrete „Tretminen“ auszulegen scheint, die für den Verfassungsschutz geradezu eine Einladung zur #Beobachtung darstellen könnten, und der durch permanente interne und vor allem verdeckte #Zersetzung der AfD immer wieder massiv schadet. In letzter Zeit werden u.a. seine „pseudo-patriotischen“ Videobeiträge für viele „Parteifreunde“ immer unerträglicher. Auch die Tatsache, dass Beckamp im #Verfassungsschutzbericht bereits seit Jahren ausgewiesene #Rechtsextremisten bzw. rechtsgültig verurteilte #Straftäter als „wissenschaftliche Mitarbeiter“ beschäftigt (sein „#Mitarbeiter“ Markus #Wiener wurde rechtskräftig wegen #Veruntreuung von #Sitzungsgeldern in seiner Zeit als #Mandatsträger für #ProKöln verurteilt), stellt ebenfalls geradezu eine Einladung für den Verfassungsschutz dar. Für die sonst so sensible #Landtagsfraktion war dies bislang kein Grund, Schritte gegen den #Parteischädling zu unternehmen.

Die neuste Provokation kündigt Beckamp in den Sozialen Medien an: Aus vermeintlicher „#Solidarität“ zu dem in #Frankreich durch einen offensichtlichen #Islamisten öffentlich enthaupteten Lehrer Samuel #Paty beabsichtigt er, eine Woche lang islamkritische Karikaturen zu veröffentlichen. Eine derartige Aktion ist nicht nur völlig plump und sinnbefreit, sie kann erneut dem Verfassungsschutz als „Futter“ und geradezu „Vorlage“ dienen.

Mit seinen kruden und abgedroschenen Ideen bringt ein im Landtag isolierter Einzelgänger die gesamte AfD-Fraktion in Verruf. Zudem sollte Beckamp persönlich aufpassen: Mit dem unbedachten öffentlichen Präsentieren von islamkritischen Karikaturen hat schon so mancher seinen Kopf verloren. Und entschlossenen #Islamisten ist eine „#Immunität“ dabei völlig zweitrangig.